LITERATUR

- 08.09.2017

Die politische Partizipation im Westen und der diesbezügliche Rechtsspruch des Islam

Politik ist die Betreuung der Angelegenheiten der Menschen, indem man sich ihrer Geschicke annimmt. Sie ist ein untrennbarer Teil des Islam, denn in vielen Offenbarungstexten finden wir die deutliche Aufforderung, sich der Angelegenheiten der Menschen anzunehmen. Deswegen ist es als notwendig, den islamischen Rechtsspruch bezüglich der Teilnahme am politischen Leben im Westen im Detail darzulegen, um sicherzustellen, dass es sich um eine Betreuung der Angelegenheiten gemäß den islamischen Gesetzen handelt.

 

Inhaltsverzeichnis:

- Einleitung

- Die Mitgliedschaft in politischen Parteien

- Die Regierungsbeteiligung

- Die Mitgliedschaft im Parlament

- Die Mitgliedschaft im Gemeinderat

- Die Teilnahme an den Wahlen

- Antworten auf Scheinargumente

     - Die Ungültigkeit der rationalen Begründungen

     - Die Ungültigkeit ihrer islamrechtlichen Argumentation

- Des Verbotenen bedarf man nicht, denn im Erlaubten findet man Genüge

Download-Link