HIZB-UT-TAHRIR

- 20.07.2015

Glückwünsche vom Amir

Aus einer Pressemitteilung des zentralen Medienbüros von Hizb-ut-Tahrir:

Anlässlich des Fastenbrechen-Festes beglückwünscht der Amir von Hizb-ut-Tahrir, Ata Bin Khalil Abu Al-Rashtah, möge Allah – der Erhabene - ihn schützen, aus ganzem Herzen die gesamte islamische Umma. Und er bittet Allah, den Gepriesenen, um die Errichtung des Rechtgeleiteten Kalifats nach prophetischem Vorbild, das die Gesetzgebung Allahs auf Erden umsetzen wird und die Botschaft des Islam in die Welt trägt, die Botschaft der Rechtleitung und des Lichts. Ein ehrenhafter Staat, der die Länder befreit und Gerechtigkeit unter den Menschen walten lässt. Ein Staat des Jihad, der Eröffnungen mit sich bringt. Dann werden die Menschen in ihren Festen „Allahu Akbar" rufen und wenn sie die Siege erlangen: Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar, La ilaha illa Allah, Allahu Akbar wa lillah al hamd.

Osman BakhaschLeiter des zentralen Medienbüros von Hizb-ut-Tahrir