Verlautbarungen
Verlautbarungen Bekanntgabe des Ergebnisses der Neumonderkundung für den Monat Šauwāl des Jahres 1440 n. H. Im Namen Allahs des Erbarmungsvollen des Barmherzigen, Gepriesen sei Allah, der Herr der Welten, der Bezwinger der Tyrannen, Derjenige, Der dem Islam und den Muslimen machtvolle Würde verleiht. Friede und Segen auf den ehrbarsten aller Gesandten, der als Barmherzigkeit an alle Weltenbewohner entsandt wurde: auf unseren Propheten Muḥammad (s), den Herrn der Schöpfung und das Siegel der Propheten.
Verlautbarungen Stellungnahme zu den Ausweisungen von Imamen und Moscheeschließungen in Österreich Am 08.06.2018 verkündeten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bundesminister Heinz-Christian Strache in einer gemeinsamen Regierungserklärung die Schließung von sieben Moscheen und die Ausweisung von zwei Imamen. Begründet wurden diese Maßnahmen durch das im Jahr 2015 verabschiedete Islamgesetz, welches die Auslandsfinanzierung von Imamen untersagt und zudem eine positive Grundhaltung der islamischen Kultusgemeinden gegenüber Gesellschaft und Staat verlangt.
Verlautbarungen Innerparteiliche Konflikte während der Wahlzeit sind Teil der demokratischen Politik – eine verantwortungsbewusste Politik existiert lediglich unter der Flagge des gesegneten Kalifats Am 29. März 2018 begannen, trotz anhaltender Spannungen, für 133 lokale Regierungsbehörden in Bangladesch Wahlen und Nachwahlen. Wie bereits bei allen früheren Wahlen auf nationaler und lokaler Ebene, sind auch diese Wahlen von Mord, innerparteilicher Gewalt, Diebstahl von Stimmzetteln und Wahlbetrug geprägt.
Verlautbarungen Die Schaffung von Milizen seitens der Amerikaner in Afghanistan ist die Ursache für ethnische und örtliche Zwietracht Das afghanische Verteidigungsministerium gab kürzlich Pläne zur Aufstellung einer neuen Division von paramilitärischen Sicherheitskräften bekannt, die den Namen „Örtliche Armee“ tragen soll. Die Truppenstärke soll bis zu 36.000 Mann betragen. Dieses Vorhaben zielt offenbar darauf ab, die Sicherheit in den gefährdeten Gebieten und Dörfern Afghanistans zu gewährleisten sowie die Verluste der regulären afghanischen Sicherheitskräfte zu reduzieren.
Verlautbarungen Die präpotente Stellungnahme des Bürgermeisters von Süd-Dhaka hat offenbart, welche Art Führungspersonen die säkulare Demokratie hervorgebracht hat! Letztes Jahr litt die Bevölkerung Bangladeschs an der schrecklichen Chikungunya-Epidemie, weil die jetzigen säkular-demokratischen Herrscher ihre Verantwortung vollkommen vernachlässigen. Dieses Jahr droht der Bevölkerung nun eine neue „Gefängnis- und Geldstrafenplage“. So kündigte am 19. März 2018 der Bürgermeister von Dhaka South City Corporation (DSCC), Sayeed Khokon, bei einem Meinungsaustausch im Regierungsgebäude Nagar Bhaban den Einsatz „mobiler Ordnungsgerichte“ an.
Verlautbarungen Eine Delegation von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Jordanien überreicht der Russischen Botschaft in ʿAmmān eine vom Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir in Russland herausgegebene Stellungnahme Am Montag, dem 12.03.2018, besuchte eine Delegation des zentralen Kontaktausschusses von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Jordanien die Russische Botschaft in ʿAmmān. Die Delegation überreichte dem Ersten Sekretär und stellvertretenden Konsul eine vom Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir in Russland herausgegebene Stellungnahme mit dem Titel: „Russland ist der Terrorist, nicht die fromme Muslimin Jannat Bespalova“.
Verlautbarungen Das Kopftuchverbot – ein Frontalangriff auf unsere islamische Identität! Am Mittwoch, den 4. April, hat sich die österreichische Regierung beim Ministerrat auf ein Kopftuch-Verbot für Mädchen im Kindergarten- und Grundschulalter geeinigt. Eine Verschleierung von Kleinkindern ist definitiv nichts, was in unserem Land Platz hat und ein diesbezügliches Verbot sei ein notwendiger Schritt, um die Integration sicherzustellen, gab Österreichs Kanzler Sebastian Kurz zu verstehen.
|<< 2 / 5 >>|