Hizb-ut-Tahrir
Verlautbarungen Das Kalifat ist wie eine erntereife Frucht, drum beeilt euch und pflückt sie, o ihr Muslime! Die islamische Umma wurde im Laufe des letzten Jahrhunderts von zahlreichen Katastrophen heimgesucht. Sie alle sind das Ergebnis der Zerstörung des Kalifats. Da die islamische Umma noch immer unter den unmittelbaren Folgen dieser Katastrophe leidet, ist es notwendig, an dieses Ereignis zu erinnern, so lange, bis die Situation korrigiert wurde und die Muslime ihren Staat zurückerlangen.
Verlautbarungen Das Kopftuchproblem in Indien aus islamischer Perspektive Am 15. März 2022 entschied der Bundesgerichtshof des indischen Bundesstaates Karnataka, dass die von den indischen Hochschulbehörden vorgeschriebene Schuluniform (die das Tragen des ḥiǧāb oder eines ḫimār nicht zulässt) nicht gegen die persönliche Freiheit oder die Religion verstößt, und lehnte alle Anträge auf Erlaubnis des Tragens des ḥiǧāb bzw. ḫimār von neun muslimischen Studentinnen ab, die an staatlichen Voruniversitätshochschulen studieren.
Verlautbarungen Deutschland im Spannungsfeld russisch-amerikanischer Machtpolitik Nachdem Wladimir Putin am 20. Februar die in der Ostukraine gelegenen Gebiete Donezk und Luhansk als unabhängige Volksrepubliken anerkannt und am 24. Februar einen umfassenden Militäreinsatz in der Ukraine autorisiert hatte, verabschiedete die Bundesregierung mit den EU-Mitgliedsstaaten Sanktionspakete, die auf hunderte russische Staatsbürger, Organisationen und Unternehmen sowie auf den Finanz-, Handels-, Verkehrs-, Technologie- und Energiesektor abzielen.
Verlautbarungen US-Truppenabwurf nahe Atmeh: Ein amerikanisches Verbrechen. Das Fraktionssystem ist weiterhin damit beschäftigt, all jene zu verhaften, die seine Untätigkeit kritisieren! In der Nacht auf Donnerstag, den 03.02.2022, hat eine Gruppe amerikanischer Apache-Hubschrauber in der Nähe der Stadt Atmeh im befreiten Norden Syriens einen Luftangriff auf „Abū Ibrāhīm al-Hāšimī al-Quraišī“ durchgeführt - den Anführer der Organisation „Islamischer Staat“.
Verlautbarungen Regentschaft hat weder etwas mit dem Streben nach politischer Macht zu tun, noch mit der Ausweitung der eigenen militärischen Kapazitäten, noch mit persönlichem Nutzen. Die in Pakistan lebenden Muslime haben den jüngsten Machtkampf innerhalb der politischen und militärischen Führung Pakistans mit Abscheu verfolgt und sich dabei gefragt, ob sich die pakistanischen Machthaber wirklich um das Volk scheren oder aber nur um ihre persönlichen Interessen.
Verlautbarungen Die USA und Europa baden ihre Hände im Blut des Sudan und seiner Bevölkerung vor den Augen der Herrscher aus beiden Lagern, dem militärischen und dem zivilen, ja sogar mit deren Unterstützung! Bekämpfe sie Allah – wie sind sie doch getrogen worden! Am 25.10.2021 erwachten die Menschen im Sudan im Schatten massiver Militäraktivitäten. Die Armee verhaftete einige Minister, eine Anzahl ziviler Mitglieder der Übergangsregierung und schließlich den Premierminister Hamdok selbst.
Verlautbarungen Narendra Modi setzt die Sicherheit Indiens mit seiner feindseligen Politik und strategischer Blindheit aufs Spiel fentlichkeit vor den gefährlichen Auswirkungen von Modis feindseliger Politik auf die Leistung von Indiens Nationaler Untersuchungsbehörde („NIA“) gewarnt. In unseren Presseverlautbarungen vom 23. April 2021 und 04. Juni 2021 haben wir ausdrücklich jenen dunklen Abgrund beschrieben, in den sich die Beamten der NIA – die wohlbemerkt eine hochsensible Regierungsbehörde ist – begeben… und doch, welch Überraschung, haben sie es wieder getan!
Verlautbarungen Muslimische Soldaten sollten um Allahs Willen kämpfen und nicht für die kolonialistischen Ungläubigen, mit dem Ziel, deren unheilvolle Vorherrschaft aufrechtzuerhalten! Am Internationalen (Gedenk-)Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen 2021 machte Sheikh Hasina deutlich, dass sie den Kolonialisten treu ergeben ist und deren Ziele durchzusetzen versucht. Sie sagte, dass Bangladesch jederzeit bereit sei, sich der sogenannten „friedenserhaltenden UN“ unterzuordnen, um überall auf der Welt für „Frieden“ zu sorgen.
Verlautbarungen Indiens Nationale Untersuchungsbehörde (NIA) betrachtet Debatten rund um das Kalifat, an dessen Wiedererrichtung Millionen von Muslimen glauben, als ein Verbrechen, das es zu bestrafen gilt! Am 29.05.2021 gab die Nationale Untersuchungsbehörde bekannt, dass sie Anklage gegen den 31-jährigen Muḥammad Iqbāl erhob. Ihm wird die „Verbreitung inakzeptable Nachrichten auf Facebook“ und „das Veranstalten von Diskussionsrunden“ vorgeworfen, die mit dem Kalifat zu tun haben
Verlautbarungen Kampagne von Hizb-ut-Tahrir zur Freilassung von Naveed Butt Im Zuge der weltweiten Kampagne von Hizb-ut-Tahrir zur Freilassung von Naveed Butt, dem offiziellen Sprecher der Partei in der wilāya Pakistan, der am 11. Mai 2012 von Sicherheitskräften entführt wurde und seitdem spurlos ver- schwunden ist, hat am 07.07.2021 eine Delegation von Hizb-ut-Tahrir unter der Leitung des Mediensprechers der Partei im deutschsprachigen Raum, Dipl.-Ing. Shaker Assem, die pakistanische Botschaft in Wien besucht, um ein Schreiben des zentralen Medienbüros zu übergeben.
|<< 1 / 6 >>|