Verlautbarungen Ein Appell aus dem gesegneten Land (Palästina) an die islamische Umma und ihre Armeen

Aus der Al-Aqsa-Moschee und inmitten von Trümmern in Gaza, der Stätte Hāšims, rufen wir euch zu dem auf, wozu Allah, der Erhabene, euch aufgerufen hat.

بسم الله الرحمن الرحيم

Ein Appell aus dem gesegneten Land (Palästina) an die islamische Umma und ihre Armeen

(Übersetzt)

Ihr muslimischen Armeen! Ihr Generäle, Offiziere und Soldaten in den Reihen der muslimischen Armeen!

Aus der Al-Aqsa-Moschee und inmitten von Trümmern in Gaza, der Stätte Hašims, rufen wir euch zu dem auf, wozu Allah, der Erhabene, euch aufgerufen hat:

﴿يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا مَا لَكُمْ إِذَا قِيلَ لَكُمُ ‌انْفِرُوا فِي سَبِيلِ اللهِ اثَّاقَلْتُمْ إِلَى الْأَرْضِ أَرَضِيتُمْ بِالْحَيَاةِ الدُّنْيَا مِنَ الْآخِرَةِ فَمَا مَتَاعُ الْحَيَاةِ الدُّنْيَا فِي الْآخِرَةِ إِلَّا قَلِيلٌ

Ihr, die ihr glaubt, was ist mit euch, dass, wenn zu euch gesagt wird: „Rückt aus auf Allahs Weg!“, ihr euch schwerfällig zur Erde sinken lasst? Seid ihr mit dem diesseitigen Leben mehr zufrieden als mit dem Jenseits? Doch der Genuss des diesseitigen Lebens wird im Jenseits nur gering (erscheinen).[9:38]

Allah, der Erhabene warnt euch mit folgenden Worten:

﴿إِلَّا تَنْفِرُوا يُعَذِّبْكُمْ عَذَاباً أَلِيماً وَيَسْتَبْدِلْ قَوْماً غَيْرَكُمْ وَلَا تَضُرُّوهُ شَيْئاً وَاللهُ عَلَى كُلِّ شَيْءٍ قَدِيرٌ

Wenn ihr nicht ausrückt, wird Er euch mit schmerzhafter Strafe bestrafen und euch durch ein anderes Volk ersetzen, und ihr (könnt) Ihm keinerlei Schaden zufügen. Und Allah hat zu allem die Macht.[9:39]

Die unerschütterlichen muğahidun kämpfen auf dem Schlachtfeld mit Entschlossenheit und Entschiedenheit, während der Feind, feige wie er ist, nur aus der Ferne attackiert. Er bombardiert die Muslime mit Kampfflugzeugen und Artilleriegeschossen. Seine Absicht ist klar: Die Ermordung von Frauen, Kindern und Älteren. Nun fragen wir euch: Worauf wartet ihr noch?!

Sagt uns, um Allahs willen, was muss geschehen, damit in euch der Eifer des ğihads auf dem Wege Allahs geweckt wird!?

Sagt uns, um Allahs willen, wann werden wir eure Truppen und Armeen auf dem Gelände der al-Aqṣa-Moschee sehen!?

Die verbrecherischen, verräterischen Machthaber in den muslimischen Ländern bestehen darauf, die Heldentaten der muğahidun in eine demütigende Niederlage zu verwandeln. Wir sollten nicht vergessen, wie bereits der heldenhafte Einsatz der ägyptischen Armee im Ramadan 1393 n. H. (Oktober 1973 n. Chr.) von dem Verräter Anwar as-Sadat in eine Niederlage verwandelt wurde. Sollten die muslimischen Armeen die al-Aqṣa-Moschee und die muğahidun im gesegneten Land nicht nach Kräften unterstützen, dann machen sie sich eines Verrates schuldig, der schlimmer nicht sein könnte. Eine solche Nachlässigkeit kommt der direkten Unterstützung des zionistischen Gebildes gleich. Durch Tatenlosigkeit von Seiten der muslimischen Armeen werden die Verräter ermächtigt, den Heldenmut der muğahidun in eine weitere demütigende Niederlage zu verwandeln. Wir sprechen hier von einem Hochverrat an einem unserer Heiligtümer, nämlich dem Ort der Nacht- und Himmelreise des Gesandten Allahs (s)! Werdet ihr die muğahidun auf dem Schlachtfeld im Stich lassen und kapitulierend in euren Kasernen verharren!?

Das verdorbene Zionistengebilde hat eine vollständige Blockade des Gazastreifens angekündigt und ihn von jedweder Versorgung mit Wasser, Treibstoff, Lebensmitteln und medizinischen Gütern abgeschnitten. Was also werdet ihr angesichts dessen tun?

Lasst ihr die Menschen in Gaza in ihrem heroischen Kampf allein, wohlwissend, dass ihr euch damit zu Komplizen der Juden degradiert und sie bei der Ermordung der Muslime unterstützt? Oder aber folgt ihr diesem würdevollen Appell und leistet Allah (t) und Seinem Gesandten (s) Beistand, indem ihr das Zionistengebilde vollständig auslöscht?

Die muğahidun streben eines von zwei noblen Zielen an: den Sieg oder den Märtyrertod (šahada). Wer von ihnen getötet wird und als Märtyrer stirbt, hat fürwahr einen bedeutenden Sieg errungen. Jawohl, das Volk Palästinas hat Märtyrer in Fülle hervorgebracht. Was fehlt, ist die Unterstützung der muslimischen Armeen. Das Ausbleiben dieser Unterstützung ist ein Verbrechen, das seinesgleichen sucht!

Wir richten daher den folgenden Appell an die gesegnete Umma von Muḥammad (s), die beste Umma, die für die Menschheit je hervorgebracht wurde:

Ist es nicht an der Zeit, dass eure Herzen erweichen? Ist es nicht an der Zeit, diesem unserem Appell Gehör zu schenken? Ist es nicht an der Zeit, dass eure Armeen dem Ruf Allahs (t) folgen? Ist es nicht an der Zeit, dass ihr Allah (t) und Seinem Gesandten (s) Beistand leistet? Sicherlich würde dieses Fratzengebilde in kürzester Zeit vom Erdboden verschwinden. Worauf wartet ihr also noch?

Dieses dahinsiechende Gebilde, welches das gesegnete Land (Palästina) fortwährend besetzt hält, wird von den Machthabern in der islamischen Welt, die allesamt Vasallen sind, aufrechterhalten. Diese Agenten halten euch in Ketten und hindern euch daran, Jerusalem vom Zionistengebilde zu befreien! Was werdet ihr in Anbetracht dessen tun?

Ihr muslimischen Armeen! Ihr Generäle, Offiziere und Soldaten in den Reihen der muslimischen Armeen!

Die Befreiung des gesegneten Landes (Palästina), der Stätte der Nacht- und Himmelreise des Gesandten Allahs (s), ist ein ehrenvoller Akt. Wer schwach und feige ist, wird dieses Ziel niemals erreichen. Dieses noble Ziel bleibt den Aufrichtigen und Rechtschaffenen vorbehalten. Daher fragen wir euch: Wollt ihr euch weiterhin in Schwäche und Feigheit suhlen, oder aber diesem noblen Aufruf endlich Taten folgen lassen? Werdet ihr euch gestärkt durch euren Glauben erheben um die Ehre der islamischen Umma wiederherzustellen oder weiterhin in Demütigung verweilen, unter dem Joch der Vasallen, die euch, die Umma von Muḥammad (s), in Schande und Entwürdigung stürzen!?

Wir rufen euch zum Beistand auf, zur Aufrechterhaltung des Islam und zur Wiedererrichtung des Kalifats, auf dass Jerusalem endgültig befreit wird! Leistet ihr dem Folge, wozu euch Allah (t), Sein Gesandter (s) und die Gläubigen aufrufen, so werdet ihr zweifellos einen bedeutsamen Sieg erringen. Wenn ihr jedoch weiterhin zögert und in Feigheit verharrt, so werdet ihr scheitern. Allah (t) wird euch dann durch ein anderes Volk ersetzen, das nicht so sein wird wie ihr.

﴿وَإِنْ تَتَوَلَّوْا يَسْتَبْدِلْ قَوْماً غَيْرَكُمْ ثُمَّ لَا يَكُونُوا ‌أَمْثَالَكُمْ

Wenn ihr euch abkehrt, wird Er euch durch ein anderes Volk ersetzen, und sie werden dann nicht euresgleichen sein.[47:38]

Wir im gesegneten Land (Palästina) werden vom Weg der Wahrheit nicht um Haaresbreite abweichen, auch, wenn wir von allen Seiten von den Unterdrückern und Ungläubigen umzingelt und unter Druck gesetzt werden. Wir stehen für den Islam ein und unsere Überzeugung erfüllt unser Herz mit Ruhe. In den Augen der Frevler mögen wir hilflos und machtlos erscheinen, jedoch sei ihnen gesagt, dass wir ihnen mit schier unbegrenzter Kraft entgegentreten werden. Es ist Allah, der Allmächtige und Allwissende, der uns Kraft spendet und unterstützt. Was unsere Feinde angeht, so mögen sie noch so stark und mächtig erscheinen, letztlich ist ihre Stärke begrenzt. Bald schon werden sie mit Allahs Erlaubnis untergehen.

Bei der Allmacht Allahs! Mögen die Vereinigten Staaten von Amerika und die anderen ungläubigen Länder all ihre Flotten zum Schutze des zionistischen Gebildes entsenden, sie werden ihnen doch nichts nützen. Seid ihr denn nicht von den Worten Allahs, des Erhabenen, überzeugt?

﴿إِنْ يَنْصُرْكُمُ اللهُ ‌فَلَا ‌غَالِبَ ‌لَكُمْ وَإِنْ يَخْذُلْكُمْ فَمَنْ ذَا الَّذِي يَنْصُرُكُمْ مِنْ بَعْدِهِ وَعَلَى اللهِ فَلْيَتَوَكَّلِ الْمُؤْمِنُونَ

Wenn Allah euch zum Sieg verhilft, kann euch keiner besiegen. Doch wenn Er euch im Stich lässt, wer ist es denn, der euch nach Ihm noch helfen könnte? Und auf Allah sollen die Gläubigen vertrauen.[3:160]

Wenn Allah uns unterstützt, kann uns niemand besiegen. Diese Schlacht ist nur eine von vielen. Wir wissen nicht, was Allah (t) an Gutem für uns bestimmt hat. Was wir jedoch wissen, ist, dass Er (t) für das gesegnete Land (Palästina) einen klaren Sieg vorherbestimmt hat: Die Soldaten des Rechtgeleiteten Kalifats werden in Jerusalem einmarschieren und das Blut der Zionisten vergießen. Sie werden das Versprechen Allahs, des Erhabenen, die Frohbotschaft Seines Gesandten (s), mit Sicherheit erfüllen. Al-Buḫari berichtet in geschlossener Kette von ʿAbdullāh ibn ʿUmar, der sprach: Ich hörte den Gesandten Allahs (s) sagen:

«تُقَاتِلُكُمْ الْيَهُودُ فَتُسَلَّطُونَ عَلَيْهِمْ، ثُمَّ يَقُولُ الْحَجَرُ: يَا مُسْلِمُ، هَذَا يَهُودِيٌّ وَرَائِي فَاقْتُلْهُ»

Die Juden werden euch bekämpfen und ihr werdet auf sie losgelassen. Der Stein wird dann sagen: „O Muslim, hier ist ein Jude hinter mir, so töte ihn!“[Buḫari ]

Auch berichtet Muslim in folgendem Wortlaut von Ibn ʿUmar: Es sprach der Prophet (s):

«لَتُقَاتِلُنَّ الْيَهُودَ فَلَتَقْتُلُنَّهُمْ، حَتَّى يَقُولَ الْحَجَرُ: يَا مُسْلِمُ، هَذَا يَهُودِيٌّ فَتَعَالَ فَاقْتُلْهُ»

Wahrlich, ihr werdet die Juden bekämpfen und sie töten. Sogar der Stein wird sagen: „O Muslim, hier ist ein Jude, komm und töte ihn!“[Muslim]

Mit dem Sieg Allahs einhergehend, des Allmächtigen und Allweisen, wird die Welt im Lichte des Islam erstrahlen.

O Allah! Lass dieses Gute durch uns Verbreitung finden und öffne die Herzen der Muslime, sodass unser Appell bei ihnen uneingeschränkt Anklang findet. Gewähre uns Macht und Unterstützung und verleihe uns Stärke, sodass wir imstande sind, Deine Lebensordnung zu verteidigen und Dein Wort zum Höchsten zu erheben. Wir unterwerfen uns Dir, so mache uns zu deinen erlesenen Dienern und Soldaten, die Deine Lebensordnung wie ein Bollwerk schützen und Dein Wort erheben.

Allah ist uns Genüge, Er (t) ist wahrlich der beste Schutzherr! Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten.

25. Rabiʿ al-Auwal 1445 n. H.

10. Oktober 2023 n. Chr.

Hizb-ut-Tahrir

Das gesegnete Land (Palästina)