Verlautbarungen Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen ist ein Instrument der USA und wird von ihnen in ihrem Interesse, im Interesse der Zionisten und der ungläubigen Kolonialisten gesteuert.

Am 11.06.2024 verabschiedete der Sicherheitsrat eine Resolution, die den Biden-Plan zur brutalen zionistischen Aggression gegen Gaza, ja sogar gegen ganz Palästina, unterstützt!

Im Namen Allahs des Erbarmungsvollen des Barmherzigen

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen ist ein Instrument der USA und wird von ihnen in ihrem Interesse, im Interesse der Zionisten und der ungläubigen Kolonialisten gesteuert.

Am 11.06.2024 verabschiedete der Sicherheitsrat eine Resolution, die den Biden-Plan zur brutalen zionistischen Aggression gegen Gaza, ja sogar gegen ganz Palästina, unterstützt! Im Wortlaut der Resolution, wie sie von CNN am 11. Juni 2024 veröffentlicht wurde, heißt es: Der Sicherheitsrat begrüßt den neuen Waffenstillstandsvorschlag, der am 31. Mai angekündigt und von „Israel“ akzeptiert wurde. Er fordert die Hamas auf, ihn ebenfalls anzunehmen, und drängt beide Seiten dazu, seine Bedingungen vollständig, unverzüglich und bedingungslos umzusetzen.

Was den Vorschlag zur Einstellung der Feindseligkeiten berifft, auf den der Beschluss hinweist, so handelt es sich dabei um jene Erklärung, die US-Präsident Biden am 31.05.2024 im Weißen Haus abgegeben hat. Laut arabic.rt.com vom 01.06.2024 heißt es darin:

[…] Jetzt, nach intensiven diplomatischen Bemühungen meines Teams und zahlreichen Gesprächen mit den Führern „Israels“, Katars, Ägyptens und anderer Staaten des Nahen Ostens hat Israel einen neuen umfassenden Vorschlag unterbreitet. Dieser Vorschlag besteht aus drei Phasen:

1. Die erste Phase erstreckt sich über sechs Wochen und wird Folgendes beinhalten: Einen vollständigen und umfassenden Waffenstillstand sowie den Abzug aller „israelischen“ Truppen aus allen bewohnten Gebieten im Gazastreifen. Israel und die Hamas werden während der sechs Wochen, die die erste Phase ausmachen, über die notwendigen Arrangements verhandeln, um die zweite Phase zu erreichen, die einen endgültigen Stopp der Feindseligkeiten beinhaltet. Sollten die Verhandlungen länger als sechs Wochen dauern, wird der Waffenstillstand fortgesetzt, solange die Verhandlungen andauern. Die Vereinigten Staaten, Ägypten und Katar werden daran arbeiten, die Fortsetzung der Verhandlungen sicherzustellen, bis alle Arrangements getroffen sind.

2. Die zweite Phase wird Folgendes beinhalten: Die Freilassung aller verbliebenen lebenden Geiseln, einschließlich der männlichen Soldaten… Der vorübergehende Waffenstillstand wird gemäß den im „israelischen“ Vorschlag verwendeten Formulierungen in einen „dauerhaften Stopp der Feindseligkeiten“ umgewandelt, falls die Hamas-Bewegung ihre Verpflichtungen erfüllt…

„Israel“ kann die Militäroperationen wieder aufnehmen, falls die Hamas ihre Verpflichtungen gemäß der Vereinbarung nicht erfüllt.

3. Die dritte Phase, in der ein großer Wiederaufbauplan für den Gazastreifen beginnt. (…)

Biden schloss mit den Worten: Ich habe die israelische Führung gedrängt, diese Vereinbarung trotz jeglichen Drucks zu unterstützen…

Erlauben Sie mir, mich mit folgenden Worten an das „israelische“ Volk zu wenden: Als Person, die sich auf Lebenszeit zu „Israel“ verpflichtet hat, als einziger US-Präsident, der Israel während eines Krieges besucht hat, und als Präsident, der kürzlich amerikanische Truppen entsandt hat, um Israel direkt zu verteidigen, als es von Iran angegriffen wurde, bitte ich Sie, innezuhalten und darüber nachzudenken, was passieren würde, wenn dieser Moment verloren ginge.

– Israel wird durch dieses Abkommen in der Lage sein, eine stärkere Integration in der Region zu erreichen, einschließlich eines möglichen historischen Normalisierungsabkommens mit Saudi-Arabien. Ich glaube nicht, dass dies für jemanden eine Überraschung darstellt […].

Es ist offensichtlich, dass diese Erklärung voller Zeitbomben steckt, um die Dauer der Aggression zu verlängern. So ruft sie nicht zu einem vollständigen Abzug auf, sondern zu einem Abzug aller „israelischen“ Truppen aus allen bewohnten Gebieten im Gazastreifen. Zwecks Täuschung und Manipulation wird auch mit den Worten gespielt, so heißt es: Eine vollständige und umfassende Feuerpause. […] Ein endgültiger Stopp feindlicher Handlungen. Doch dann wird konstatiert: Israel kann die Militäroperationen wieder aufnehmen, wenn die Hamas ihren Verpflichtungen aus dem Abkommen nicht nachkommt. Abgeschlossen wird die Erklärung mit der Feststellung, dass Biden und die Zionisten, die Palästina besetzt halten, für immer miteinander verbunden sind. So sagt er: Als Person, die sich auf Lebenszeit zu „Israel“ verpflichtet hat, und verkündet ihnen im selben Atemzug die Frohbotschaft einer historischen Normalisierung: Israel wird durch dieses Abkommen in der Lage sein, eine stärkere Integration in der Region zu erreichen, einschließlich eines möglichen historischen Normalisierungsabkommens mit Saudi-Arabien. Gleichzeitig widerspricht er sich selbst und sagt: „Israel“ hat einen neuen Vorschlag unterbreitet als ob es sich um einen „israelischen“ Vorschlag handeln würde -, um kurz darauf zu erklären: Ich habe die israelische Führung gedrängt, diese Vereinbarung […] zu unterstützen. Also ist es doch kein „israelischer“ Vorschlag! Und zum Schluss wird in der Erklärung – trotz ihres üblen Inhalts – festgehalten, dass Ägypten und Katar gemeinsam mit den USA für die Durchführung des Abkommens garantieren sollen: Die Vereinigten Staaten, Ägypten und Katar werden daran arbeiten, die Fortsetzung der Verhandlungen sicherzustellen, bis alle Arrangements getroffen sind.

Noch dazu folgt dieser Beschluss unmittelbar auf das schreckliche Massaker, das vom verbrecherischen zionistischen Konstrukt am 09.06.2024 im Flüchtlingslager an-Nuseirat verübt wurde, bei dem 274 Palästinenser ermordet und 698 weitere verletzt worden sind. Es war einer der blutigsten Tage seit Monaten für unser Volk in Gaza.

Ihr Muslime!

Es wundert nicht, dass die USA und die ungläubigen Kolonialisten sowie ihr Konstrukt, der Zionistenstaat, uns bestialisch attackieren. Denn sie sind nicht erst seit heute, sondern seit vielen Jahren Feinde des Islam und der Muslime. Auch wundert es nicht, dass die ungläubigen Kolonialisten – gestützt auf das Völkerrecht – die Länder der Muslime angreifen können. Denn von Anfang an war dieses Regelwerk, das mit der Konferenz von Westfalen 1648 begann, gegen die Muslime und ihren Staat (den Osmanischen Staat) gerichtet. Später entwickelte es sich zum Völkerbund und schließlich zu den Vereinten Nationen. All das darf nicht verwundern. Was jedoch verwundert, ist die Tatsache, dass die Herrscher in den muslimischen Nachbarländern Palästinas die dortigen Verbrechen und Massaker schweigend beobachten. Sie hindern die Armeen daran, Gaza und ganz Palästina Beistand zu leisten. Der beste unter ihnen zählt die Märtyrer als „Tote“ und zählt die Verwundeten, als ob er ein neutraler Beobachter wäre, der den Zionisten sogar näher steht als den Muslimen. Ganz so, als ob das, was geschieht, in Buxtehude stattfände und nicht im Heiligen Land, das Allah mit seiner Umgebung gesegnet hat! Der brutale Angriff der Zionisten auf Gaza dauert nicht erst ein oder zwei Tage, sondern fast schon neun Monate, ohne dass die Herrscher der Muslime einen Finger gerührt hätten. Im Gegenteil, sie garantieren die Umsetzung der internationalen Beschlüsse, die für die Muslimen tödlich sind. Bekämpfe sie Allah, wie sind sie doch getrogen!

Ihr Armeen in den Ländern der Muslime!

Ist es nicht an der Zeit, dass das Blut in euren Adern zu kochen beginnt, wenn ihr seht und hört, wie an euren Geschwistern in Gaza, ja in ganz Palästina, Verbrechen und Massaker verübt werden, die jedes Maß übersteigen?! Berühren euch nicht die Schreie der Kinder und die Rufe der Frauen und Alten, sodass ihr ihnen zu Hilfe eilt?

﴿وَإِنِ اسْتَنْصَرُوكُمْ فِي الدِّينِ فَعَلَيْكُمُ النَّصْرُ

Und bitten sie euch um des Glaubens willen um Beistand, so ist der Beistand eure Pflicht. [8:72]

Berühren euch nicht die Verse Allahs, des Mächtigen und Gewaltigen, sodass ihr euch dem zionistischen Gebilde wie wahre Männer entgegenstellt?

﴿قَاتِلُوهُمْ يُعَذِّبْهُمُ اللهُ بِأَيْدِيكُمْ وَيُخْزِهِمْ وَيَنْصُرْكُمْ عَلَيْهِمْ وَيَشْفِ صُدُورَ قَوْمٍ مُؤْمِنِينَ

Kämpft gegen sie; Allah wird sie durch eure Hand bestrafen und demütigen, Er wird euch über sie zum Siege führen und die Herzen eines gläubigen Volkes laben.[9:14]

Ist der Gehorsam gegenüber Allah besser oder der Gehorsam gegenüber euren Herrschern, die ihre eigene nationale Sicherheit von Gaza und seinem Volk abgekoppelt haben, obwohl Gaza nur einen Steinwurf oder weniger von ihnen entfernt ist? Diese Herrscher, die sich mit den ungläubigen Kolonialisten verbündet haben und deren einzige Sorge es ist, auf ihren wackeligen Machtsesseln zu verweilen, werden euch weder im Diesseits noch im Jenseits nützen können. Eure Rechtfertigung, ihnen gehorcht zu haben, wird am Tage der Auferstehung nichtig sein:

﴿إِذْ تَبَرَّأَ الَّذِينَ اتُّبِعُوا مِنَ الَّذِينَ اتَّبَعُوا وَرَأَوُا الْعَذَابَ وَتَقَطَّعَتْ بِهِمُ الْأَسْبَابُ * وَقَالَ الَّذِينَ اتَّبَعُوا لَوْ أَنَّ لَنَا كَرَّةً فَنَتَبَرَّأَ مِنْهُمْ كَمَا تَبَرَّءُوا مِنَّا كَذَلِكَ يُرِيهِمُ اللهُ أَعْمَالَهُمْ حَسَرَاتٍ عَلَيْهِمْ وَمَا هُمْ بِخَارِجِينَ مِنَ النَّارِ

Wenn diejenigen, die befolgt wurden, sich von denen lossagen, die gefolgt sind, und sie die Strafe sehen und ihnen jeder Ausweg abgeschnitten wird. Diejenigen, die gefolgt sind, werden sagen: „Hätten wir doch eine Rückkehr, damit wir uns von ihnen lossagen, wie sie sich von uns losgesagt haben.“ Derart zeigt ihnen Allah ihre Taten als gramvolle Reue, und sie werden aus dem Feuer nicht herauskommen.“[2:166]

Ihr Soldaten in den muslimischen Armeen!

In Wahrheit ist das Zionistengebilde weder kampfstark noch für den Krieg berufen. Sie sind Feiglinge, die mit Schande und Erniedrigung beschlagen wurden. Ihr seht doch, wie eine junge, gläubige Schar – Brüder von euch –   ihnen heftige Schläge versetzen, obwohl sie nur über einfache Waffen verfügt, die mit denen der Zionisten nicht zu vergleichen sind. Trotzdem fliehen sie vor ihr und ziehen Flugzeuge heran, um sich zu schützen.

﴿لَنْ يَضُرُّوكُمْ إِلَّا أَذًى وَإِنْ يُقَاتِلُوكُمْ يُوَلُّوكُمُ الْأَدْبَارَ ثُمَّ لَا يُنْصَرُونَ

Sie können euch nicht schaden außer Ungemach bereiten. Und wenn sie gegen euch kämpfen, dann flüchten sie vor euch und kein Beistand wird ihnen zuteil.[3:111]

Zweifellos wisst ihr, dass Palästina ein gesegnetes Land ist. Ein islamisches Land, in dem die Zionisten keine Macht haben dürfen und die Zweistaatenlösung keinen Platz hat. So, wie es von al-Fārūq ʿUmar ibn al-Ḫaṭṭāb eröffnet, von den rechtgeleiteten Kalifen bewahrt, von Ṣalāḥ ad-Dīn befreit und von ʿAbd al-Ḥamīd vor den Juden geschützt wurde, wird es durch den Einsatz der aufrichtigen Soldaten Allahs in den Schoß des Islam zurückkehren. Sie sind es, die den Hadith des Gesandten Allahs ﷺ erfüllen werden, in dem es heißt:

«لَتُقَاتِلُنَّ الْيَهُودَ فَلَتَقْتُلُنَّهُمْ…»

Wahrlich, ihr werdet gegen die Juden kämpfen und ihr werdet sie töten…[Bei Muslim in geschlossener Kette von ibn ʿUmar tradiert.]

﴿وَلَتَعْلَمُنَّ نَبَأَهُ بَعْدَ حِينٍ

Und gewiss werdet ihr die Kunde dessen nach einer Zeit erfahren.[38:88]

6. Ḏū l-Ḥiğğa 1445 n. H.

12.06.2024

Hizb-ut-Tahrir