Verlautbarungen Die Gaza-Blockade

Die Aufhebung der Gaza-Blockade erfolgt nicht durch Verurteilungen und das Pilgern zu den Vereinten Nationen, sondern durch das Mobilisieren der Armeen, die das Zionistengebilde umgeben wie ein Armreif das Handgelenk.Menschen aus verschiedensten Ländern, angetrieben durch humanitären Eifer, haben sich auf Schiffen versammelt und die Meere durchkreuzt, um die Gaza-Blockade aufzuheben.

Die Aufhebung der Gaza-Blockade erfolgt nicht durch Verurteilungen und das Pilgern zu den Vereinten Nationen, sondern durch das Mobilisieren der Armeen, die das Zionistengebilde umgeben wie ein Armreif das Handgelenk.Menschen aus verschiedensten Ländern, angetrieben durch humanitären Eifer, haben sich auf Schiffen versammelt und die Meere durchkreuzt, um die Gaza-Blockade aufzuheben.

Im Namen Allahs des Erbarmungsvollen des Barmherzigen

Die Aufhebung der Gaza-Blockade erfolgt nicht durch Verurteilungen und das Pilgern zu den Vereinten Nationen, sondern durch das Mobilisieren der Armeen, die das Zionistengebilde umgeben wie ein Armreif das HandgelenkMenschen aus verschiedensten Ländern, angetrieben durch humanitären Eifer, haben sich auf Schiffen versammelt und die Meere durchkreuzt, um die Gaza-Blockade aufzuheben. Sie zogen auf ihren Schiffen los, um die Blockade für Alte, Frauen und Kinder zu lockern. Die Herrscher in den islamischen Ländern jubelten ihnen zu, sie jauchzten freudestrahlend und begeistert, dass so die wahren Helden aussehen, die sich auf der „Freiheitsflotte“ befinden, um die Gaza-Blockade aufzubrechen. Erdogan krähte am lautesten und meinte, dass der Tag des Blockadeendes nahe sei, möge Gaza sich freuen!Am Morgen des 31. 5. 2010 entsandte das Zionistengebilde seine Kriegsflotte, um sich den Schiffen auf offenem Meer entgegenzustellen. Es tötete und verletzte zahlreiche Passagiere und verschleppte die restlichen in den Hafen von Ashdod im geraubten Palästina. Die Araber und Nichtaraber unter den Regenten der Muslime versammelten sich eiligst im Sicherheitsrat, in der Arabischen Liga und den Vereinten Nationen, um den Judenstaat und sein schreckliches Verbrechen zu verurteilen. Sie kritisierten, dass er das Völkerrecht und die Bestimmungen der internationalen Gewässer verletzt hätte und verfluchten ihn mit den allergröbsten Ausdrücken und den härtesten Formulierungen. Manche von ihnen setzten dem noch eins drauf und meinten, dass das Geschehene den „Friedensprozess aufhalten würde“.Ihr Herrscher – angefangen von denen unter euch, die am lautesten schreien, bis zu jenen, die am erbärmlichsten winseln!Ihr Menschen! Ihr Hörenden! Ihr alle, die ihr Verstand besitzt und aufmerksames Gehör schenkt!Klein und groß, Frau und Mann, jeder mit Augen und Ohren, ja sogar Blinde und Taube – jeder weiß und erkennt sonnenklar, dass die Aufhebung der Gaza-Blockade und die Beseitigung des Zionistengebildes nur durch die Mobilisierung der Armeen erfolgen kann, die ja wie ein Armreif das Zionistengebilde umgeben.Dies kann in kürzester Zeit geschehen, bei Tag oder Nacht, und die Zionisten von dort erfassen, wo sie es nicht erwartet haben. Sodann wird die Blockade aufgehoben, das Land seinen wahren Eigentümern zurückgegeben und die Herzen der Gläubigen werden Labung finden.

﴿قَاتِلُوهُمْ يُعَذِّبْهُمُ اللَّهُ بِأَيْدِيكُمْ وَيُخْزِهِمْ وَيَنْصُرْكُمْ عَلَيْهِمْ وَيَشْفِ صُدُورَ قَوْمٍ مُؤْمنِِينَ

„Bekämpft sie! Und Allah wird sie durch eure Hand bestrafen, sie demütigen, euch über sie zum Sieg verhelfen und die Herzen der Gläubigen laben.“[9:14]

Dies ist der allereinzige Weg, um das Zionistengebilde zu beseitigen und die Blockade über Gaza, die Westbank und andere Regionen von allen Seiten aufzuheben.Dies ist der allereinzige Weg, ihr Herrscher der Araber, die ihr behauptet, zum Volk der Sprache des Korans zu zählen, und ihr Herrscher der Türken, die ihr vorgibt, von den Osmanen abzustammen. Das gilt auch für jene, die Raketen besitzen und damit protzen, dass sie über eine Militärmacht verfügen, die „Israel“ von der Landkarte auszulöschen vermag. Wo seid ihr denn jetzt, ihr Herrscher Irans und Pakistans? Wieso hören wir nur Gekreische und sehen keine Taten? Oder war es bloß eine Irreführung, um den Pöbel zum Narren zu halten? Allahs Fluch über euch! Wie seid ihr doch irregegangen!Ihr Menschen, dies ist der allereinzige Weg! Warum wird nach allen möglichen krummen und falschen Lösungen gesucht, nur nicht nach der geraden und richtigen?Ihr Herrscher in den islamischen Ländern, die ihr die Armeen in ihren Kasernen gefangen hält! Mit eurer Behauptung den Zionistenstaat zu verdammen und das Allermöglichste zu tun, um die Blockade gegen die Menschen in Gaza aufzuheben, mit eurem Gejammer um die Toten und Verletzten der Freiheitsflotte und eurer verkündeten Staatstrauer für ein, zwei oder drei Tage bezeugen wir, und mit uns die Rechtschaffenen, dass ihr Lügner seid!Ihr Menschen! Hizb-ut-Tahrir ruft euren Eifer wach und appelliert an eure Willenskraft. Ist es für euch nicht an der Zeit zu begreifen, dass es keine andere Lösung gibt, als die Armeen in Bewegung zu setzen, die Kampffähigen darin als Soldaten zu versammeln, um die Zionisten zu bekämpfen?Die Soldaten in den Armeen sind eure Söhne, sie müssen sich für den Krieg in Bewegung setzen, ohne einen Herrscher oder Ungerechten zu fürchten. Sie müssen ihn vielmehr von der Macht entfernen, wenn er sich ihnen entgegenstellt. Denn Allah ist eher zu fürchten, Er ist der Allmächtige, der Allweise.Ist es für euch nicht an der Zeit zu erkennen, dass ein ehrlicher, aufrichtiger Führer, ein rechtgeleiteter Kalif, vonnöten ist, der euch gegen eure Feinde kämpfen lässt? Durch ihn wird der Pfad des Al-Faruq, der Jerusalem eröffnete, des Salah ad-Din, der es befreite, und des Sultan Abdulhamids, der es bewahrte, aufs Neue beschritten.Ist es für euch nicht an der Zeit, diesen ungerechten Herrschern, die die Mobilisierung der Armeen für den Jihad verhindern, Einhalt zu gebieten? Ist es nicht höchste Zeit dafür? Ansonsten wird die Strafe der Ungerechten auch euch erfassen.

وَاتَّقُوا فِتْنَةً لَا تُصِيبَنَّ الَّذِينَ ظَلَمُوا مِنْكُمْ خَاصَّةً وَاعْلَمُوا أَنَّ اللَّهَ شَدِيدُ الْعِقَابِ

„Und hütet euch vor einer Drangsal, die gewiss nicht bloß jene unter euch treffen wird, die Unrecht getan haben. Und wisset, dass Allah streng im Strafen ist.“

Und At-Tirmithiy berichtet in einem Sahih-Hadith von Abu Bakr As-Siddiq, der sprach: „Ich hörte den Gesandten Allahs (s) sagen:

«إِنَّ النَّاسَ إِذَا رَأَوْا الظَّالِمَ فَلَمْ يَأْخُذُوا عَلَى يَدَيْهِ أَوْشَكَ أَنْ يَعُمَّهُمْ اللَّهُ بِعِقَابٍ مِنْهُ»

„Wenn die Menschen einen Ungerechten sehen und ihn nicht zurechtweisen, wird Allah sie beinahe allesamt mit seiner Strafe erfassen.“

17. Jamada Ath-Thani 1431 n. H.31. 5. 2010 n. Chr.